Bitte warten...

FAQ

Registrierung

Sie können ohne Registrierung über das Kontaktformular in der Annonce mit dem Anbieter / Verkäufer der Ware kommunizieren. Sie müssen sich als Interessent / Käufer nur registrieren, wenn Sie beim Kauf einer Ware das YAR-Operator-Verfahren nutzen möchten.
Eine Registrierung ist immer kostenlos. Das gilt für alle Anbieter / Verkäufer und für alle Interessenten / Käufer. Eine Registrierung empfiehlt sich in jedem Fall, da für registrierte Nutzer in der Benutzeroberfläche zusätzliche Funktionen verfügbar sind.
Während der kostenlosen Testphase können alle gewerblichen und privaten Anbieter / Verkäufer ihre Annoncen kostenlos einstellen. Es entstehen keinerlei Kosten.
Nein. Bei YAR gibt es keine automatischen Vertragsverlängerungen. Sie müssen auch nicht kündigen. Sie entscheiden nach der kostenlosen Testphase selbst, ob Sie YAR kostenpflichtig weiternutzen möchten.
Nein. Nach der kostenlosen Testphase haben Sie als gewerblicher Anbieter die Möglichkeit ein Annoncenpaket für die Laufzeit von einem Jahr zu buchen. Als privater Anbieter können Sie Annoncen für je 90 Tage Laufzeit buchen. Nach diesen Laufzeiten entscheiden Sie selbst, ob Sie YAR weiternutzen möchten. Es gibt keine automatischen Vertragsverlängerungen.
Loggen Sie sich über den Login-Button in die Benutzeroberfläche ein. Dort können Sie als gewerblicher Anbieter / Interessent die Daten Ihres Unternehmens ändern. Sie können dort auch eine abweichende Rechnungsanschrift angeben, Ansprechpartner Ihres Unternehmens und zusätzliche Standorte / Niederlassungen anlegen.
Nein, registrierte und nicht registrierte Nutzer sehen das gleiche Angebot. Registrierte Nutzer haben neben der Anbieter- / Verkaufsfunktion zudem einige zusätzliche Funktionen zur Auswahl.
Klicken Sie auf den Login-Button und dort wiederum auf „Passwort vergessen“. Sie erhalten daraufhin eine E-Mail. Bitte öffnen Sie diese E-Mail und klicken Sie dort auf den angegebenen Link. Sie werden dann zum Login-Bereich weitergeleitet. Nun können Sie hier Ihr neues Passwort anlegen.
Senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@youarerich.net. Fügen Sie Nachweise bei (z.B. Kopien von Registerauszügen, Gewerbeanmeldungen oder Ausweispapieren). Wir prüfen diese dann. Ist Ihre Legitimation ausreichend und übereinstimmend erhalten Sie von uns per E-Mail neue Zugangsdaten. Ist Ihre Legitimation nicht ausreichend informieren wir Sie per E-Mail über die weitere Vorgehensweise.
Die Deaktivierung Ihres Benutzerkontos beantragen Sie bitte schriftlich unter dem Nachweis Ihrer Identität per Postschreiben an unsere im Impressum angegebene Adresse, per Fax an +49 6434 9047 27 oder per E-Mail an: info@youarerich.net.
Eine Registrierung unterliegt keiner Mindestlaufzeit. Sie können jeder Zeit die Deaktivierung Ihres Benutzerkontos beantragen. Wenn Sie als gewerblicher Anbieter ein kostenpflichtiges Annoncen-Paket gebucht haben beträgt die Laufzeit 1 Jahr / 365 Tage. Wenn Sie als privater Anbieter eine kostenpflichtige Annonce gebucht haben hat diese eine Laufzeit von 90 Tagen. Sie können während dessen trotzdem die sofortige Deaktivierung Ihres Benutzerkontos beantragen. Eine anteilmäßige Rückerstattung der schon bezahlten Preise erfolgt jedoch nicht.
Registrieren Sie sich als gewerblicher Nutzer, wählen Sie während des Registrierungsvorgangs das kostenlose Annoncen-Paket - so können Sie die Benutzeroberfläche als Käufer nutzen.

Kommunikation

Sie können mit dem Team von YAR in Englisch oder Deutsch kommunizieren. Es empfiehlt sich immer, als favorisierten Kommunikationsweg den E-Mail-Verkehr zu verwenden.
Es empfiehlt sich mit dem Anbieter / Verkäufer in seiner Landessprache oder in Englisch zu kommunizieren.

Kaufen und Suchen bei YAR

Zölle und Steuern

Der in der Annonce angegebene Preis ist überwiegend der Endpreis, den Sie zahlen müssen. In manchen Fällen gibt es jedoch abweichende Netto-Exportpreise. Fragen Sie dazu den Anbieter.
In nur sehr wenigen Ausnahmen fallen zusätzliche Ausfuhrzölle und Steuern im Land des Verkäufers an. Ist dies der Fall, sollte der Anbieter Sie darauf hinweisen. Tendenziell sind diese auch dann vom Verkäufer zu entrichten.
Dies ist in jedem Fall verschieden. Informieren Sie sich dazu bei der Zollbehörde Ihres Landes. Auch Speditionen in Ihrem Land können meistens detailierte Auskünfte darüber geben.

Werbung bei YAR

Termine, Auktionen und Messen

Ja. Als gewerblicher Anbieter können Sie diese Funktion ohne zusätzliche Kosten nutzen, sobald Sie ein aktives Annoncenpaket haben. Stellen Sie dort Ihre Termine ein, wie z.B. Messen, Hausmessen, Events und Auktionen. Bitte beachten, Sie das diese Termine für alle Besucher unsere Webseite sichtbar sind.
Nicht auf unserer Webseite registrierte Großmessen-Veranstalter können uns ihre Termine zur Veröffentlichung mitteilen. Besteht eine Relevanz oder ein Interesse zur Veröffentlichung, werden solche Großmessen kostenlos in unseren Terminkalender aufgenommen.

Verkaufen und Anbieten bei YAR

In erster Linie müssen alle angebotenen Waren und Dienstleitungen so beschaffen sein, dass diese mit dem Luxus-Segment in Verbindung gebracht werden können. Eine genaue Abgrenzung und Definition ist möglich. YAR hat jedoch das Recht einzelne Angebote der Anbieter oder auch den Anbieter an sich von der Nutzung dieser Webseite zu verweisen, wenn die angebotenen Waren oder Dienstleistungen in keinster Weise als „luxuriös, exklusiv oder erstklassig“ zu bezeichnen sind.
Im Weiteren gibt es zahlreiche Waren und Dienstleistungen, welche schon in Ihrer Grundeigenschaft vom Angebot bei YAR ausgeschlossen sind, wie z.B. Schusswaffen, insofern diese nicht eine historische Bedeutung haben, Militaria aus der Zeit des Dritten Reiches (Nationalsozialismus). Eine genaue Definition dazu entnehmen Sie bitte unseren Allgemeinen Nutzungsbedingungen AGB.
Gewerbliche Anbieter müssen bei der Registrierung zunächst Ihre „Branche“ wählen, in welcher sie tätig sind. (z.B. Boote & Yachten). Danach wählt der gewerbliche Anbieter zusätzlich die „Kategorien“ aus, welche zu ihm passen (z.B. Verkauf Boote & Yachten und/oder Vercharterung von Booten & Yachten und/oder Dienstleistungen für Boote / Yachten). Somit ist der gewerbliche Anbieter fest einer Branche zugeordnet. Die Nutzung anderer Kategorien in anderen Branchen ist somit nicht möglich.
Private Anbieter können bis zu 5 Annoncen online stellen und dabei alle Verkaufs- und Vermietungskategorien nutzen. Die Nutzung der Kategorien YAR Places und YAR Services steht privaten Anbietern nicht zur Verfügung.
Die Kosten für das Einstellen von Annoncen entnehmen Sie bitte hier. Die Preise als auch die Umsatzsteuerreglungen sind für private und gewerbliche Anbieter sehr unterschiedlich.
Wenn ein gewerblicher Anbieter ein Annoncenpaket bucht, hat dies eine Laufzeit von 365 Tagen / 1 Jahr. Bucht ein privater Anbieter eine einzelne Annonce, so hat diese eine Laufzeit von 90 Tagen.
Nein, ist der Buchungszeitraum von 365 Tagen für gewerbliche Anbieter bzw. von 90 Tagen für private Anbieter abgelaufen, entscheidet der Anbieter selbst, ob er das Annoncenpaket bzw. die Annonce verlängern möchte.
Ja. Sobald Sie zahlungspflichtig ein Annoncenpaket bzw. eine Annonce buchen erhalten automatisiert eine Rechnung, welche in Ihrer Benutzeroberfläche als Pdf-Download zur Verfügung gestellt wird.
Gerade bei größeren Unternehmnen ist es meist so, dass deren Gesamtangebot auf die Zuständigkeit von mehreren Personen verteilt wird. Bei YAR hat jeder gewerbliche Anbieter die Möglichkeit, mehrere Ansprechpartner anzulegen und deren Zuständigkeit den einzelnen Angeboten / Annoncen zuzuordnen.
Bei größeren Anbietern ist es möglich, dass deren Gesamtangebot auf die Zuständigkeit der einzelnen Niederlassungen / Standorte verteilt wird. Bei YAR hat jeder gewerbliche Anbieter die Möglichkeit, mehrere Niederlassungen / Standorte anzulegen und deren Zuständigkeit den einzelnen Angeboten / Annoncen zuzuordnen.
Diese Unterscheidung existiert bei den gewerblichen Anbietern. Dabei geht es in erster Linie um die Frage, wer verwaltet das Benutzerkonto auf dieser Webseite – eine zentrale Stelle in Ihrem Unternehmen oder evtl. Ihre Niederlassungen / Standorte selbst.

Zentrale Verwaltung:
Sie betreiben ein Unternehmen, welches mehrere Standorte oder Niederlassungen besitzt, aber diese zentral von einer Stelle verwaltet werden, so legen Sie bitte nur ein Benutzerkonto an. Sie können hier trotzdem mehrere Ihrer Standorte oder Niederlassungen namentlich benennen.

Dezentrale Verwaltung:
Sie berteiben ein Unternehmen, welches mehrere Standorte oder Niederlassungen besitzt, welche sich aber eigenständig und selbst verwalten, so legen Sie bitte je Standort bzw. je Niederlassung ein Benutzerkonto an.

Haben Sie mehr als 5 Standorte oder Niederlassungen und benötigen mehr als 5 separate Benutzerkonten / Accounts, beantragen Sie bitte über unser Kontaktformular einen "Rabattcode für größere Unternehmen". Jeder Ihrer Accounts erhält später bei Rechnungsstellung einen Rabatt. Sie können diesen Rabattcode auch noch später in Ihrem Benutzerkonto ergänzen. Der Rabattcode errechnet sich nach der Anzahl der von Ihnen benötigten Benutzerkonten.
Dies ist immer unterschiedlich und hängt von der Größe des Kaufobjektes, von dessen Warenwert und von der Relation des Transportes / Versandes ab. In jedem Fall sollten Sie als Anbieter den Transport / Versand im Rahmen des vollen Warenwertes gegen alle Gefahren bis zur Ankunft an dem gewählten Zielort versichern. Dies dient zur Ihrer Sicherheit und zur Sicherheit des Käufers. Teilen Sie dem Käufer vorab auch die Laufzeiten (Dauer) des Transportes / Versandes mit.
Nein. Wenn ein kostenpflichtiges Annoncenpaket bzw. eine kostenpflichtige Annonce endet, so wird nur der Status der Annoncen von „online“ auf „offline“ geändert. Bei den gewerblichen Anbietern werden der Eintrag in der Händler- / Anbieterliste und angelegte Termine zusätzlich deaktiviert. Aber es werden keinerlei Daten gelöscht. Sobald Sie wieder kostenpflichtig buchen, werden alle Annoncen wieder online gestellt, der Eintrag in der Händler- und Anbieterliste und angelegte Termine unter „Termine, Auktionen & Messen“ wieder hinzugefügt.
Es gibt die Zahlungsarten VISA, Mastercard, American Express und PayPal. Für gewerbliche Anbieter gibt es zusätzlich die Möglichkeit „auf Rechnung“. Dies bedeutet, dass die bei der Bestellung eines Annoncenpaketes nicht sofort zahlen müssen. Sie erhalten bei der Buchung eines Annoncenpaketes eine Rechnung und können sofort beginnen, Annoncen anzulegen und online zustellen – Sie können alle Funktionen sofort und vollständig nutzen. Binnen 10 Tagen müssen Sie die Rechnung per Banküberweisung bezahlen.
Hier muss man zunächst die Funktion „Deaktivieren“ und „Löschen“ unterscheiden. Sie können jeder Zeit eine Annonce aktiv = online bzw. inaktiv = offline stellen. Die Annonce bleibt immer gespeichert und veränderbar.
Wählen Sie jedoch die Funktion „Löschen“, ist Ihre Annonce danach unwiderruflich gelöscht. Wir speichern in unserer Datenbank auch keine Kopie davon.
Sie können eine Annonce so oft aktivieren / deaktivieren Sie möchten.
Private Anbieter können insgesamt 10 Annoncen anlegen. Davon können maximal 5 Annoncen gleichzeitig online gestellt werden.

Bei den gewerblichen Anbietern hängt das vom ausgewählten Annoncenpaket ab. Wenn Sie ein Annoncenpaket gewählt haben, was Ihnen erlaubt 25 Annoncen online zustellen und zusätzlich 10 „geparkte“ Annoncen (offline) anzulegen, so können Sie insgesamt 35 Annoncen anlegen.
Nur private Anbieter können in der Benutzeroberfläche die Funktion wählen, dass deren persönliche Daten in der Annonce für Andere nicht sichtbar sind.

Ausschluss von der Nutzung bei YAR / verbotene Waren?

Nein. In erster Linie müssen alle angebotenen Waren und Dienstleitungen so beschaffen sein, dass diese mit dem Luxus-Segment in Verbindung gebracht werden können. Eine genaue Abgrenzung und Definition ist möglich. YAR hat jedoch das Recht einzelne Angebote der Anbieter oder auch den Anbieter an sich von der Nutzung dieser Webseite zu verweisen, wenn die angebotenen Waren oder Dienstleistungen in keinster Weise als „luxuriös, exklusiv oder erstklassig“ zu bezeichnen sind.

Im Weiteren gibt es zahlreiche Waren und Dienstleistungen, welche schon in Ihrer Grundeigenschaft vom Angebot bei YAR ausgeschlossen sind, wie z.B. Schusswaffen, insofern diese nicht eine historische Bedeutung haben, Militaria aus der Zeit des Dritten Reiches (Nationalsozialismus). Eine genaue Definition dazu entnehmen Sie bitte unseren Allgemeinen Nutzungsbedingungen AGB.
Ja. Wenn eine Ware bei YAR neu eingestellt wird, wird diese in Bezug auf verschiedene Faktoren geprüft. Auch nachträgliche Änderungen werden geprüft.
Wenn das Gesamtangebot des Anbieters in keinem Fall zum Charakter von YAR passend ist, hat YAR dar Recht dem Anbieter die Nutzung der Internetseite zur verweigern. Gleiches gilt auch, wenn dieser in irgendeiner Weise gegen sonstige gesetzliche Vorschriften oder gegen unsere AGB allgemeine Nutzungsbedingungen verstößt. Im Weiteren hat YAR das Recht, einen Anbieter von der Nutzung dieser Webseite auszuschließen, wenn sich seitens des Kunden vermehrt Beschwerden oder Reklamationen über einen Anbieter ergeben.

Anwendbares Recht & Gesetz

Diese Frage kann nicht eindeutig beantwortet werden. Es sind verschiedene Konstellationen möglich, welche zunächst darauf beruhen, ob der Käufer und der Verkäufer privater oder gewerblicher Natur sind. Zudem ist das Recht des Landes des Verkäufers und des Käufers, als auch Internationale Rechte zu beachten. Insofern sollte das anwendbare Recht immer zwischen Käufer und Verkäufer einvernehmlich geklärt und vereinbart werden. Tendenziell kommt das Recht des Landes des Verkäufers zur Anwendung.
Diese Frage kann nicht eindeutig beantwortet werden. Es sind verschiedene Konstellationen möglich, welche zunächst darauf beruhen, ob der Käufer und der Verkäufer privater oder gewerblicher Natur sind. Zudem ist das Recht des Landes des Verkäufers und des Käufers, als auch Internationale Rechte zu beachten. Insofern sollte das anwendbare Recht immer zwischen Käufer und Verkäufer einvernehmlich geklärt und vereinbart werden. Tendenziell ist der Gerichtsstand bei gewerblichen Käufern, der Gerichtsstand des Verkäufers – bei privaten Käufern, der Gerichtsstand des Käufers.

News & Stories

Dabei gibt es keine Regelmäßigkeit. In der Regel werden durchschnittlich zwei Berichte je Woche veröffentlicht.
Sie müssen dazu nicht einmal registriert sein. Tragen Sie sich auf der Unterseite „News & Stories“ mit Ihrer E-Mail-Adresse ein. Sobald dort ein Bericht erscheint, leiten wir Ihnen diesen kostenlos als Pdf-Dokument per E-Mail weiter. Sie können dieses Abonnement auch jeder Zeit wieder deaktivieren.
YAR bietet den Unternehmen die Möglichkeit, uns Ihre Produkt- und Unternehmens-News mitzuteilen. Sind diese News interessant und auch öffentlichkeits- bzw. allgemeinrelevant, erstellen wir daraus einen Report, welcher dann im Bereich „News & Stories“ veröffentlich wird. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig. Zu Preisen und Konditionen kontaktieren Sie uns bitte unter media@youarerich.net.

Allgemeines zur Sicherheit

Unser System und unsere Datenbank entsprechen den neuesten Sicherheitsstandards. Insofern ist eine hohe Sicherheit gegeben. „Empfindliche“ Daten, wie Ihre Kreditkarten- oder PayPal-Daten werden von uns nicht gespeichert.
Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung etwa zu Zwecken der Werbung erfolgt nicht.
Misstrauisch werden sollten Sie, wenn ein Anbieter oder ein Interessent ab einem gewissen Stadium der Kaufabwicklung immer noch sehr anonym vorgeht. Auch sollten Sie sehr vorsichtig sein, wenn ein Anbieter die Zahlung des Kaufpreises mit Zahlungssystemen wie z.B. Western Union verlangt.
Ein seriöser Anbieter oder Interessent gibt spätestens bei der Kaufabwicklung seine persönlichen Daten vollständig bekannt. Auf Nachfrage wird er sich dabei auch ordentlich legitimieren können. Zudem gibt er Ihnen seriöse ordentliche Zahlungswege als Möglichkeit, wie z.B. Zahlung per Überweisung, PayPal oder Kreditkarte. Ein seriöser Anbieter wird Ihnen auch weitere sicherere Methoden zur Kaufabwicklung anbieten, wie z.B. die Nutzung unseres YAR-Operator-Verfahrens, die Nutzung von Akkreditivverfahren oder Zahlung des Kaufpreises gegen B/L.
Bitte melden Sie uns ein solches Szenario direkt. Wir haben die Möglichkeit bei der Aufklärung des Sachverhaltes behilflich zu sein. Im Weiteren sind solche Informationen wichtig, um dem betreffenden Anbieter die Nutzung unserer Internetseite zu verbieten und diesen vom Angebot sofort zu entfernen.
Nein. Das ist falsch. Dabei könnte es sich um eine Fake-E-Mail handeln. Reagieren Sie niemals auf solche E-Mails. Sie bekommen von YAR lediglich eine E-Mail als Erinnerung, wenn eine Ihrer Annoncen bzw. ein Annoncenpaket bald ausläuft.